Leben in Linden-Neusen vor dem 2. Weltkrieg – Geschäfte und Handwerker

Leben in Linden Neusen vor dem 2. Weltkrieg – Geschäfte und Handwerker (Teil 1)

Erzählt von Franz und Agnes Schwartz, aufgezeichnet und geordnet von Bernd Görgens und Matthias Eberius

 

In den 1930er Jahren haben sehr viele Einwohner von Linden-Neusen hier in unserem Ort gearbeitet. Natürlich haben auch einige Leute in den ehemals umliegenden Kohlebergwerken gearbeitet, aber die drei großen Arbeitgeber im Ort waren Kronenbrot, die Ziegelei Kappertz und die Eisengießerei Füllbeck. Wer im Dorf arbeitete, hatte auch fast alle seine Einkäufe im Dorf getätigt und von den örtlichen Handwerkern seine Arbeiten erledigen lassen. Die Beschreibung liefert ein paar Schlaglichter auf das Leben in Linden-Neusen etwa um 1937. Die Serie wird fortgesetzt.

Die gesamte Geschichte inkl. Bilder lesen sie in diesem Artikel: Geschäfte und Handwerker Teil 1

Scroll to Top
X